Geglückte Revance gegen Radis

Anhaltliga

Geglückte Revance gegen Radis

Beitragvon Coach G.R. » So 20. Jan 2013, 14:53

JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf : TuS 1947 Radis 39:21 (18:11)

Für die JSpG spielten:Tobias Sünwoldt (Tor),Tobias Koppe (Tor), Anton Zugehör 3, Tom Freydank, Pascal Beyer 10/1,Christoph Wessel 10,Lucas Leister 1,Julius Kruse 2,Maximilian Domke 5/1,Janik Beese 8

7m:
Wittenberg 4/2,Radis 0
2min.:
Wittenberg 1,Radis 5
Spielverlauf:1:2,6:2,9:7,13:7,16:9,18:11(HZ),21:11,26:13,28:15,33:15,35:17,39:19,39:21 Endstand
Bericht folgt! :D :lol:
Zuletzt geändert von Coach G.R. am Mo 21. Jan 2013, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
Coach G.R.
 
Beiträge: 242
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:51

Re: Geglückte Revance gegen Radis

Beitragvon Coach G.R. » Mo 21. Jan 2013, 13:40

Bericht
JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf : TuS 1947 Radis 39:21 (18:11)


Nach der 33:27 Hinspielniederlage,brannten die Schwarz Weißen auf Revance.Im Hinspiel zeigten die HBCèr ihre bissher schlechteste Saisonleistung,was Ansporn genug war.Am Ende sollte ein 39:21 Sieg an der Anzeigetafel stehen,womit die Revance eindrucksvoll gelungen war.Erst einmal ein großes Dankeschön an Julian Nater der den erkrankten Gerald Rietz als Trainer vertrat.In der Anfangsphase legte Radis jeweils 0:1 und 1:2 vor, doch die Lutherstädter hatten durch Pascal Beyer und Christoph Wessel eine Antwort parat.Die Deckung stellte sich immer besser auf die beiden Radiser Rückraumschützen Cedric Wittke und Paul Rodenstein ein,was seine Wirkung nicht verfehlen sollte.Leichte Gegenstoßtore von Janik Beese und Maximilian Domke brachten eine 8:4 Führung.Die Gäste kämpften sich wieder auf 9:7 herran. Der Angriff kam nun auch immer besser in Schwung.Vor allen Janik Beese glänzte mit schönen Anspielen, die Christoph Wessel,Julius Kruse und Pascal Beyer in Tore ummünzten.Bis zur Pause wurde der Vorsprung auf 18:11 ausgebaut.Auch nach der Pause wurde nahtlos an die guten Deckungs und Angriffsleitungen angeknüpft.Schöne Spielzüge schlossen Anton Zugehör,Maximilan Domke und Christoph Wessel erfolgreich ab.Spätestens beim 26:13 durch Janik Beese war die Moral der Radiser gebrochen.Ab nun hatten die Schwarz Weißen leichtes Spiel und bauten ihren Vorsprung kontinuierlich aus.Das letzte Tor für die Gastgeber war Lucas Leister vorbehalten.Am Ende eine gelungene Revance und Sicherung des 2.Tabellenplatzes.
Coach G.R.
 
Beiträge: 242
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:51


Zurück zu männl. C-Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste

cron