MJE Heimspiel gegen Jessen

Anhaltliga

MJE Heimspiel gegen Jessen

Beitragvon Coach G.R. » So 25. Nov 2012, 08:49

JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf : Jessener SV 53 12:26 (6:15)


Für die JSpG spielten:Lukas Mademann (Tor),Wilhelm Kunze 1 (2.HZ Tor),Paul Gallin 1,Erik Richter 1, Tom Hildebrandt, Jakob Reuter 5,Justin Ganzer,David Buhle,Yannik Beyer 4

7m:
Wittenberg 1/0, Jessen 3/1

2min.:
Wittenberg 2,Jessen 2

Bericht folgt!
Coach G.R.
 
Beiträge: 242
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:51

Re: MJE Heimspiel gegen Jessen

Beitragvon Coach G.R. » So 25. Nov 2012, 20:56

Bericht

JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf : Jessener SV 53 12:26 (6:15)

Ihr 2.Heimspiel mussten die Jüngsten der Jugendspielgemeinschaft in der Turnhalle Griebo austragen.Eigendlich sollte das Spiel in der Polizeisporthalle stattfinden, doch die Umbauarbeiten sind da noch nicht abgeschlossen.Mit dem Jessener SV kam der Tabellendritte nach Griebo.Nach dem Sieg am letzten Wochenende in Brehna ,wollten die Schwarz-Weißen gegen Jessen zeigen ,das sie auch gegen stärkere Gegner Fortschritte gemacht haben.Das gelang nur stellenweise.Jessen erwischte den besseren Start und führte schnell mit 1:4.Zwar trafen Yannik Beyer und Jakob Reuter zum zwischenzeitlichen 3:6,doch zu viele Fehler im Angriff nutzte Jessen zu einfachen Toren.Über die Stationen 3:10 und 5:12 ging es mit 6:15 in die Halbzeitpause.Zur 2.Halbzeit kam Willi Kunze für Lukas Mademann (1 gehaltenen 7m) ins Wittenberger Tor.Jessen erwischte den besseren Start und zog auf 6:19 davon.Das es auch gegen stärkere Mannschaften geht, zeigten die nächsten 7 Minuten.Vier Tore in Folge durch Erik Richter,Paul Gallin,Yannik Beyer und Jakob Reuter zum 10:19 sah man, was bei konzentrierten Spiel möglich ist.In dieser Phase zeigte Willi Kunze mit seinen Paraden im Tor, das er dort der Mannschaft genauso helfen kann wie auf dem Spielfeld. Leider schlichen sich in der Schlussphase zu viele Fehler ein und Jessen gewann verdient mit 12:26.
Coach G.R.
 
Beiträge: 242
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:51


Zurück zu männl. E-Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste