Spielbericht HBC Youngsters

Anhaltklasse

Spielbericht HBC Youngsters

Beitragvon Prinz » So 25. Sep 2011, 07:48

Und die Mannschaft sollte ihr Ziel umsetzen.
Das was das Team um Coach Boateng sich am Freitag vornahm, sollte tatsächlich wahr werden.
Um 18:50 stand es fest, die Saison hat für die Bubis begonnen und gleichzeitig das Spiel als Sieger beendet.
Mit einem Bollwerk aus Beton, spielten sich die wilden Kerle regelrecht in einen Lauf. Nach 18 Minuten stand es aus Sicht der HBCer 8:1!!!! Nach sage und schreibe 22 Minuten warfen die Köthener ihr 2. Tor. Ein glänzend aufgelegter Deutschi im Tor, ein Norman Lies und Marjus Richter als Vollstrecker spielten einen 13:5 Halbzeitstand raus.
In der Halbzeitpause fand Holjer die passenden Worte und die Führung wurde kontinuierlich verwaltet. So fanden sich plötzlich unsere Neuzugänge (das klingt nach Einstand) Markus Mütze Hauber, Stefan Beyer und Flo Hänsch auf dem Feld. Die TUS aus Köthen versuchte es zum Schluss mit 2facher kurzer Deckung, aber auch dies sollte die Jungs nicht davon abhalten, den ersten Saisonsieg einzufahren. Endstand war 23:19 für die wilden Kerle aus der Hauptstadt des Handballs.

Fazit: mit einer starken Deckung und einem deutlich verbessertem Umschalten sowie einfache Tore sind der Schlüssel zum Sieg.

In diesem Sinne: Der Coach Boateng ist richtig stolz auf seine Jungs und wünscht sich, dass das auch nächste Woche gegen Holzdorf umgesetzt wird.

Statistik folgt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Prinz
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 13:04

Zurück zu 2.Männer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste