Bericht Landsberger HV (H)

Spielbezirksübergreifende MJA

Bericht Landsberger HV (H)

Beitragvon Coach G.R. » So 25. Jan 2015, 11:19

JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf : Landsberger HV 42:10 (18:4)

Erst einmal muss man den Gästen ein großes Kompliment machen.Trotz nur 5 Feldspieler + einen Torwart traten sie die Reise nach Wittenberg an um zu spielen.Manch andere Mannschaft wäre in Unterzahl nicht angereist.Das Wittenberger Trainergespann nutzte dies,um viele Sachen auszuprobieren und der "sogenannten" 2.Garnitur wesentlich mehr Spielzeit zu geben.Pascal Beyer führte in der Anfangsphase klug Regie,entweder setzte er seine Nebenleute gut in Szene,oder er war selber erfolgreich.Schnell hatten die Lutherstädter einen 12:0 Vorsprung herrausgeworfen.Nach 13 Minuten gelang den tapfer kämpfenden Gäste der erste Treffer (12:1).Beim Stand von 14:2 ließen die Schwarz Weißen in ihrer Konzentration nach,was sich sofort bemerkbar machte.Angriffe wurden jetzt nur halbherzig vorgetragen und im Abschluss ließ man viele Chancen liegen.Nach 9 Minuten ohne Treffer war es Johannes Manzek der wieder traf.Beim Stand von 18:4 wurden die Seiten gewechselt.Nach der Pause gingen die Gastgeber wieder konzentrierter ins Spiel.Kapitän Eric Beese,Richard Quade,Hannes Vogt und Alexander Kluge trafen zum zwischenzeitlichen 29:5.Fabian Sumpf glänzte mit guten Paraden und konnte immer wieder Gegenstöße einleiten.Die tapfer kämpfenden Landsberger ließen sich nicht hängen und waren jederzeit um Ergebniskosmetik bemüht.In der Schlussphase trafen Tom Freydank,Max Schäff,Lucas Leister und Christoph Wessel zum 42:10 Endstand.
Coach G.R.
 
Beiträge: 242
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:51

Zurück zu männl. A-Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 56 Gäste