MJA Bericht Zerbst (H)

Spielbezirksübergreifende MJA

MJA Bericht Zerbst (H)

Beitragvon Coach G.R. » Mo 19. Jan 2015, 18:07

JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf : HSV 2000 Zerbst 25:24 (13:13)

Die Freude nach dem Spiel war riesig,hatten doch die A-Jugendlichen gerade den Spitzenreiter Zerbst überraschend mit 25:24 bezwungen.Dabei fing das Spiel alles andere als gut an.Janik Beese traf zwar zum 2:2,doch ab nun übernahm der Spitzenreiter das Zepter und zog auf 2:6 davon.Nichts lief in dieser Phase zusammen und schlimmes war zu befürchten.Doch es kam anders.Die Deckung stabilisierte sich und im Angriff trafen Kapitän Eric Beese,Johannes Manzek und Justin Bender zum 11:11 Ausgleich.Großer Rückhalt in dieser Phase war Torhüter Fabian Sumpf der einige klare Einwurfchancen der Zerbster zu Nichte machte.Als Paul Maßny kurz vor der Halbzeit die 1.Führung warf,waren die Lutherstädter wieder im Spiel.Halbzeitstand 13:13.Nach der Pause zog Zerbst auf 16:19 davon und sollte seiner Favoritenrolle gerecht werden.Doch Wittenberg hatte etwas dagegen.Johannes Manzek,Eric Beese und Justin Bender stellten mit ihren Toren den 19:19 Ausgleich wieder her.Jetzt war das Spiel nichts mehr für schwache Nerven.Beide Mannschaften lieferten sich einen offenen Schlagabtausch.Bis zum 23:23 war alles offen.Als Janik Beese und Maximilan Domke 1 Minute vor Ende das 25:23 warfen,war eine Vorentscheidung gefallen.Zerbst schaffte noch mal den 25:24 Anschluss,doch die Schwarz Weißen brachten den Sieg über die Zeit.Ein großes Kompliment an die Manschaft für die super kämpferische Einstellung,die den Sieg über den Spitzenreiter erst ermöglichte.
Coach G.R.
 
Beiträge: 242
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:51

Zurück zu männl. A-Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 64 Gäste

cron