Zweiter Heimsieg !

Anhaltliga

Zweiter Heimsieg !

Beitragvon flinte » Mi 30. Okt 2013, 12:25

Am Ende zählen die Punkte !

JspG HBC Wittenberg/Apollensdorf - HC Salzland 06 24:13 (10:5)

Eine durchschnittliche Leistung reichte am Samstag, um die Gäste aus dem Salzlandkreis zu besiegen. Nach der sehr guten Partie gegen die SG Kühnau (33:19) wollte man im zweiten Heimspiel dem zahlreich erschienenen Publikum zeigen, dass dieser Sieg keine Eintagsfliege war. Das Vorhaben wurde mit den zwei gewonnenen Punkten auch umgesetzt. Leider konnte jedoch die gute Angriffsleistung der Vorwoche gegen einen wesentlich schwächeren Gegner in keinster Weise wiederholt werden. Fehlabspiele, technische Fehler und eine schwache Wurfausbeute hätten an diesem Tag für zwei Spiele gereicht. Nur die Tatsachen, dass auch die Gäste kein Oberliganiveau erreichten und eine passable Deckungsleistung, waren die Gründe für einen am Ende recht klaren Sieg.
Bereits nach 6 Minuten sah sich der Trainer gezwungen, eine Auszeit zu nehmen. Salzland 06 führte zu diesem Zeitpunkt 1:0 und die HBC-Mädels hatten bereits 6 Angriffe vertändelt. Die deutlichen Worte mit dem Hinweis nun endlich Vertrauen in das eigene Können zu fassen, wurden jedoch erst Mitte der ersten Hälfte umgesetzt. In dieser Phase waren es besonders Torhüterin Saskia Ehrlich und Linksaußen Pia Zirnstein, die mit ihren Aktionen für eine kleine Vorentscheidung zur Pause sorgten. (10:5)
Auch in der zweiten Hälfte schlichen sich immer wieder viele Fehler in das Wittenberger Angriffsspiel, welche in dieser Begegnung zum Glück nicht durch den Gegner bestraft wurden. Dazu kamen 3 verworfene Strafwürfe.
Konnte im letzten Spiel noch der gesamte Rückraum überzeugen, war es diesmal nur Janine Gallin die mit schönen und kraftvollen Einzelaktionen zum Torerfolg kam. Ein Manko an diesem Tag aber auch bei ihr, der Blick für den freien Mitspieler. Über die Stationen 16:10 und 21:12 wurde letztendlich ein sicherer Heimsieg eingefahren. Einen kleinen Lichtblick in einer insgesamt schwachen Oberligapartie setzte gegen Ende Sarah Koplin mit zwei hervorragend verwandelten Kontern. Auch mit der Deckungsarbeit von Vanessa Kelle war Sven Jäger sehr zufrieden.
An dieser Stelle möchte sich das C-Jugendteam für die tolle Unterstützung von den Rängen bedanken und würde sich freuen, wenn am 07.12.2013 um 15.15 Uhr wieder soviel Zuschauer zum Nachwuchshandball in die Stadthalle finden würden. Gegner ist dann die 2. Mannschaft der Sportschulen Halle/Magdeburg. Vorher heißt es auswärts, am 16.11.2013 in Halle bei der 1. Mannschaft der Sportschulen, Farbe zu bekennen.

Für die Jugenspielgemeinschaft kämpften am Samstag:
Saskia Ehrlich; Pia Zirnstein(4 Treffer); Käthe Jäger(3); Tia Kölling(1); Luisa Polack(1); Sarah Koplin(2); Vivien Janocha(1); Janine Gallin(9); Lea Naumann(3); Samantha Wagner; Vanessa Kelle und Sven Jäger
flinte
 
Beiträge: 138
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 15:29

Zurück zu weibl. C-Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste

cron