MJA mit Auswärtsniederlage

Spielbezirksübergreifende MJA

MJA mit Auswärtsniederlage

Beitragvon Coach G.R. » So 13. Okt 2013, 11:36

HT 1861 Halberstadt : JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf 42:11 (19:5)

Ohne Auswechselspieler reisten die A-Jugendlichen zum fälligen Punktspiel nach Halberstadt.Da die B-Jugend zeitgleich in Coswig spielte,fehlte die nötige Unterstützung der B-Jugendspieler.Die Anfangsphase wurde total verschlafen und ehe man sich versah stand es 6:0.In der Folgezeit konnte man bis zum 8:3 durch Kapitän Eric Beese das Spiel ausgeglichen gestalten.Doch was dann passierte war unerklärlich.Zwar waren die Schwarz Weißen dem Gastgeber spielerisch unterlegen,aber anstatt weiter für ein gutes Ergebnis zu kämpfen,ergab man sich kampflos dem Halberstädtern.Die ließen sich nicht lange bitten und bauten den Vorsprung kontinuierlich bis zur Pause auf 19:5 aus.In der Halbzeitpause apellierten die Trainer an die Ehre der Spieler sich nicht ohne Gegenwehr geschlagen zu geben.Leider mit wenig Wirkung.Die 2.Halbzeit das selbe Bild.Die Lutherstädter scheiterten an der kompakten Abwehr der Gastgeber und fingen sich einen Konter nach den anderen ein.Am Ende auch in der Höhe verdienter 42:11 Sieg der Halberstädter.Fazit:Man kann verlieren,aber so darf man sich nicht aufgeben und seinem Schicksal ergeben.Einige Spieler sollten sich hinterfragen warum es an der nötigen Einstellung fehlte.Nur an den Fehlen der B-Jugendlichen kann es nicht gelegen haben.Dies gilt es im nächsten Training auszuwerten,denn am Sonntag steht das nächste schwere Spiel in Weißenfels an.

Für die JSpG spielten:Martin Heinecke (Tor),Carl Andreas Rach,Hannes Vogt 3,Eric Beese 3,Johannes Manzek 3,Richard Quade 2,Wiland Stampe

7m:Halberstadt 7/7,Wittenberg 4/1
2min.:Halberstadt 5+1Rot,Wittenberg 3
Coach G.R.
 
Beiträge: 242
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:51

Zurück zu männl. A-Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste

cron