Spiel Nr. 3 = Sieg Nr. 3

Anhaltliga

Spiel Nr. 3 = Sieg Nr. 3

Beitragvon Katha » Di 9. Okt 2012, 20:54

JSpG HBC Wittenberg / Apollensdorf – TSV Elbe Aken1861 12:4 (4:1)

Letzten Sonntag spielten unsere E-Mädels ihr drittes Saisonspiel in der Wittenberger Stadthalle und gewannen dies nach einer sehr aufregenden Partie mit 12:4.
Zahlreiche Torwürfe schmückten das Spiel in den ersten 20 Minuten. Zu den unzähligen Latten- und Pfosten-Treffern kamen auch viele Bälle, die nicht genau genug geworfen waren und die durch die Torhüterin abgewehrt werden konnte. Nach dieser nervenaufreibenden ersten Halbzeit für Trainer und Zuschauer gingen die Mädels unserer Jugendspielgemeinschaft mit einer Drei-Tore-Führung in die Pause. Gleich zu Beginn legten die Akenerinnen einen guten Start hin und warfen zwei Tore in Folge. Die kurze Schwächephase überstanden die HBC- Mädels und jetzt sollte die Trefferquote sollte sich auch wieder etwas erhöhen. Es wurde mehr auf die freien Mitspielerinnen geachtet, sodass ein 8:0- Lauf hingelegt wurde. Hier konnte sich fast jede Spielerin in die Torschützenliste eintragen. Dies verdankten wir auch einer stark haltenden Clara Ratmann im Tor. Den letzten Treffer des Spiels machte dann Aken zum 12:4 Endstand.

Gewonnen haben gemeinsam Clara Ratmann (Tor), Mertet Teichmann (3), Vanessa Klein (3), Janine Bender (1), Julia Schneider (1), Kim Voigt (2), Kim Korbien und Leonie Hildebrandt (2).
Katha
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 18:00

Zurück zu weibl. E-Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste

cron