Zweiter Erfolg der weiblichen Jugend E

Anhaltliga

Zweiter Erfolg der weiblichen Jugend E

Beitragvon Katha » Mo 1. Okt 2012, 20:44

Jessener SV 53 2 – JSpG HBC Wittenberg / Apollensdorf 7:9 (3:6)

Am vergangenen Wochenende waren die E-Mädels der JSpG HBC Wittenberg / Apollensdorf zu Gast bei der Reserve des Jessener SV 53. Anders als zur vorhergehenden Woche war den Mädels hier schon einiges mehr an ihrem Können abverlangt. Mit nur sechs Feldspielerinnen und der starken Torhüterin Clara Ratmann machten sich die Schwarz-Weißen auf den Weg. Nach dem Anpfiff startete man mit einer Zwei-Tore-Führung in das Spiel, welche man bis zur Halbzeit auf 6:3 ausbaute. Die Seiten wurden gewechselt und es kamen zu einer Serie von drei Toren auch unzählige Bälle auf`s Tor, die entweder durch Latte, Pfosten oder der Jessener Torhüterin Saskia Schmidt abgewehrt wurden. Gegen Spielende merkte man den Mädels an, dass sie aufgrund keiner Wechselmöglichkeiten, keine Möglichkeit zur Pause hatten, dennoch haben sie den Erfolg auf ihrer Seite gehabt.

Gewonnen haben gemeinsam Clara Ratmann (Tor), Meret Teichmann, Vanessa Klein, Janine Bender, Ronja Cyliax, Kim Korbien und Leonie Hildebrandt.
Katha
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 18:00

Zurück zu weibl. E-Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste

cron