Bericht männliche Jugend E in Jessen

Anhaltliga

Bericht männliche Jugend E in Jessen

Beitragvon seiffe » Mo 3. Okt 2011, 20:28

Am vergangenen Samstag spielten die E- Jugendlichen von Coach Michael Schulze beim Jessener SV 53 und trotz der 28:5 (18:1)- Niederlage zeigten die Jungs, dass sie sich von Woche zu Woche weiterentwickeln.
Vor allem in der zweiten Halbzeit wurde mit dem 10:4 ein ganz tolles Ergebnis erreicht. Bewundernswert war, dass sich die technischen Fehler auf beiden Seiten sehr in Grenzen hielten und das zeigt, wie im Training gearbeitet wird. Ein bißchen Pech im Abschluss und ein paar Pfosten- bzw. Lattentreffer verhinderten ein noch besseres Ergebnis. Riesenkompliment an den Micha, den Klaus und den Jens, was die drei in den wenigen Monaten aus den Jungs gemacht haben. Auch am Samstag waren wieder viele Eltern mit dabei und auch wenn es ziemlich früh von der Stadthalle losging, war die Stimmung hervorragend! :D

Für die JSpG HBC Wittenberg/ Apollensdorf spielten:

Wilhelm Wellnitz und Tony Schulze im Tor, Yannick Beyer (1), Justin Deichsel, Tom Hildebrandt, Joey Krickemeyer (2), Max Wilhelm Kunze, Max Müller, Jakob Reuter (1), Maximilian Ulm, Arvid Venediger (1), Leon Wosnitza, Fabian Lippmann.
seiffe
 
Beiträge: 167
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 08:10

Zurück zu männl. E-Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron