MJD Niederlage gegen Spitzenreiter

Anhaltliga

MJD Niederlage gegen Spitzenreiter

Beitragvon Coach G.R. » So 11. Dez 2011, 12:32

JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf : HSG Wolfen 2000 16:29 (9:14)

Mit der HSG Wolfen 2000 stellte sich der verlustpunktfreie Spitzenreiter in der Wittenberger Stadthalle vor.Verwundert rieben sich die Zuschauer die Augen.Führte doch der Aussenseiter in der 5. Minuten nach Toren von Kapitän Pascal Beyer und Anton Zugehör mit 5:1.Gästetrainer Matthias Berger gab seiner 2.Garniturin in den ersten 10 min.Spielpraxis, was die Wittenberger zu nutzen wussten.Torhüter Tobias Tutschek glänzte in dieser Phase mit sehr guten Paraden,leider musste er nach einen Kopftreffer(Abpaller vom Pfosten) in der 16.Minute ausgewechselt werden.Beim 7:2 war die höchste Führung herausgeworfen, doch nach 10 Minuten war Schluss mit der Herrlichkeit.Die 1.Sieben von Wolfen kam aufs Parkett und zeigte gleich warum sie in der Saison noch ungeschlagen sind.Tor um Tor holten die Gäste auf und nach 15 min. war die Partie wieder ausgeglichen (8:8).Die leichten Fehler im Angriff nutzten die Wolfener konsequent zu einfachen Gegenstoßtoren, so das es mit 9:14 in die Pause ging.Nach der Halbzeit dasselbe Bild.Johannes Bertuleit und Pascal Beyer nutzten die gut rausgespielten Chancen zu Toren. Somit konnten die Gastgeber in den ersten 10 Minuten der 2.Halbzeit den Abstand (15:20) halten. Wolfen kontrollierte jetzt die Partie und baute den Vorsprung kontinuierlich aus.Am Ende schlugen sich die Wittenberger gegen den Spitzenreiter trotz der 16:29 Niederlage achtbar.

Für die JSpG spielten: Tobias Tutschek (Tor),Leon Müller (Tor),Robert Weis, Johannes Bertuleit 4,Anton Zugehör 5, Vico Wenzel, Tobias Anspach, Joey Krickemeier, Pascal Beyer 7

7m: HBC 1/2,Wolfen 1/1
2min.: HBC 0,Wolfen 0
Coach G.R.
 
Beiträge: 242
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:51

Zurück zu männl. D-Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste

cron