Spielbericht 7.Spieltag MJD

Anhaltliga

Spielbericht 7.Spieltag MJD

Beitragvon Coach G.R. » So 4. Dez 2011, 13:16

TSV Elbe Aken : JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf 26:15 (13:9)

Nur eine gute Halbzeit reicht nicht um gegen Aken zu punkten.Leicht gehandicapt gingen die Lutherstädter in diese Partie. Torhüter Leon Müller verletzte sich beim Einwerfen an der Hand,konnte aber trotzdem spielen.Aken hatte den besseren Start mit 2:0,doch so langsam fanden die HBCèr ins Spiel.Grundlage war eine gute Deckung.Wurde mal ein Spieler überlaufen,kam sofort die Hilfe vom Nebenmann.Vor allem Tobias Anspach verhinderte somit 3 Tore.Im Gegenstoß warfen Kapitän Pascal Beyer und Robert Weis den 6:6 Ausgleich.Bis zur 17.Minute beim Stand von 9:8 verlief die Partie auf Augenhöhe.Erst in der Schlussphase ließ die Konzentration nach und Aken warf bis zur Halbzeit nach technischen Fehlern der Wittenberger leichte Tore zum 13:9 Halbzeitstand.Zu Beginn der 2.Halbzeit knüpften die Jungs von Trainer Gerald Rietz nahtlos an Abschnitt 1 an.Nach 27 Minuten beim 15:13 war man wieder dran.Doch was jetzt passierte war unverständlich.In der Deckung stimmte die Abstimmung nicht mehr und im Angriff scheiterte man reihenweise am sehr guten Akener Torhüter.Zehn Minuten gelang den Wittenbergern keinTor und Aken zog Tor um Tor auf 24:13 davon.Am Ende gewann Aken verdient mit 26:15,auch wenn ein bisschen zu hoch diese Partie.Auf die 1.Halbzeit lässt sich aufbauen,aber ein Spiel dauert halt nun mal 40 Minuten.

Für die JSpG spielten:Leon Müller (Tor),Tobias Tutschek, Robert Weis (3/2), Johannes Bertuleit 2, Anton Zugehör 2, Rouwen Alexander Rczadki, Tobias Anspach,Pascal Beyer 8

7m: Aken 4/4,HBC 2/5
2min.: Aken 2,HBC 1
Coach G.R.
 
Beiträge: 242
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:51

Zurück zu männl. D-Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste

cron