MJD Wittenberger Derby

Anhaltliga

MJD Wittenberger Derby

Beitragvon Coach G.R. » Di 11. Okt 2011, 16:52

JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf : JSpG Wittenberg 9:39

Am Sonntag kam es zum ersten Wittenberger Derby in der MJD.Die neugegrüdete JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf befindet sich im Aufbau und ging als Außenseiter in dieses Derby. Die JSpG Wittenberg spielt seit 4-5 Jahren zusammen und nutzte diesen Vorteil.Schnell gingen die Gäste mit 4:0 in Front.Nach schönen Anspielen von Anton Zugehör, erzielte Johannes Bertuleit den 2:5 Anschluss.Die Deckung der Gastgeber stand ganz ordentlich doch im Angriff wurden zu viele Fehler sofort mit Kontertore bestraft.Die Gäste zogen auf 10:2 davon.Nach einer Auszeit warfen Johannes Bertuleit und Kapitän Pascal Beyer die nächsten beiden Tore zum 4:12.Leon Müller glänzte mit guten Paraden(u.a.3 gehaltene 7m)und verhinderte einen höheren Rückstand. Halbzeitstand 5:19. Nach der Pause das selbe Bild.Wittenberg nutzte die Fehler zu einfachen Toren und zog Tor um Tor weg.Anton Zugehör und Pascal Beyer warfen die Tore im 2.Abschnitt zum 9:39 Endstand.Trotz der hohen Niederlage war Trainer Gerald Rietz zufrieden mit der Leistung der Jungs.Von Spiel zu Spiel ist eine Leistnugssteigerung zu erkennen,was positiv stimmt.Jetzt sind 3 Wochen Zeit um weiter zu üben. Dann kommt mit den Finken aus Raguhn ein Gegner auf Augenhöhe,wo die ersten Punkte möglich sind.

Für die JSpG spielten: Leon Müller (Tor), Hannes Möbes, Robert Weis, Johannes Bertuleit 4, Anton Zugehör 2/2,Vico Wenzel, Rouwen-Alexander Rczadki, Tobias Tutschek,Pascal Beyer 3

7m: HBC/Apollensdorf 3/2, Wittenberg 6/3
2min.:HBC/Apollensdorf 2, Wittenberg 2
Coach G.R.
 
Beiträge: 242
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:51

Zurück zu männl. D-Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste

cron