HBC zieht ins Pokalhalbfinale ein

Sachsen-Anhalt-Liga

HBC zieht ins Pokalhalbfinale ein

Beitragvon seiffe » Mo 2. Apr 2012, 15:56

TSG Wittenberg - HBC Wittenberg 11:33 (8:16)

Im Anhaltpokal setzten sich gestern Nachmittag die HBCer im Stadtderby gegen den Anhaltklassevertreter TSG Wittenberg souverän mit 33:11 durch und zogen damit in das Pokalhalbfinale gegen den SV Blau- Rot Coswig ein.
In den ersten Minuten passten sich die Schwarz- Weißen dem langsamen Spielaufbau der Gastgeber an, ließen zahlreiche Chancen liegen und so konnten die TSGer die Anfangsviertelstunde relativ offen gestalten. Erst als in der Abwehr etwas aggressiver gedeckt wurde, konnten sich die HBCer zunehmend absetzen und gingen mit einer 16:8- Führung in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel zog der Verbandsligaaufsteiger das Tempo weiter an und setzte sich auf 20:9 ab. Im zweiten Abschnitt hatte die TSG nichts mehr dagegen zu setzen und die Schwarz- Weißen ließen nur noch drei Treffer zu.

Das Halbfinale gegen die Blau- Roten aus Coswig findet voraussichtlich am 6. Mai (Sonntag), 15.00 Uhr in der Wittenberger Stadthalle statt.


Für den HBC spielten:

René Schmidt im Tor, Sven Jäger 8/3, Johannes Ehrig 1, Tobias Scheinert, René Seiffert 7, Maximilian Jäger 6, Andreas Schröder 2, Sebastian Kraatz 3, Stefan Zimmermann 2, Lucas Göricke 2, Daniel Köhler 2, Edeltraud und Kurti.

Spielstände:

1:0, 2:1, 2:4, 4:7, 7:9, 8:11, 8:16 (HZ), 9:20, 10:30, 11:33 (Endstand)

7m:

TSG: 4/3
HBC: 4/3

2min.:

TSG: 2
HBC: 4
seiffe
 
Beiträge: 167
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 08:10

Zurück zu 1.Männer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste

cron